Menü öffnenMenü öffnen

Jana Fleischmann, CrossFit L1 Trainer & Weightlifting Coach

Jana Fleischmann, CrossFit & Weightlifting

Viel und gerne Sport gemacht habe ich schon immer. Meine Kindheit war geprägt durch das Turnen, weswegen man mich auch regelmäßig kopfüber auf meinen Händen durch die Box laufen sieht. In meiner Jugendzeit war es der Basketball, der die Leidenschaft zum Sport noch mehr verdeutlichte. Nach der Schulzeit musste es dann natürlich ein Studium mit Sport sein. Egal ob Schwimmen, Fitness, Gerätturnen oder Leichtathletik, es war immer ein Privileg von meinen Dozenten Tobias und Sabine zu lernen und mit ihnen Sport machen zu können. Somit Bestand für mich kein Zweifel, dass ich ein Teil von Cross Fit Bamberg sein wollte. Seit über vier Jahren ist das Training und Coaching bei CrossFit Bamberg nun fester Bestandteil meines Alltags und eine wichtige Konstante, die meine erfolgreiche Zeit als Lehramtsanwärterin und meinen Aufstieg in die zweite Bundesliga im Gewichtheben maßgeblich mitbestimmte. Bine und Tobi sind zwei absolute Herzmenschen, die mir über den Sport hinaus als Vorbilder, Ratgeber und Unterstützer in sämtlichen Lebenslagen zur Seite stehen. Auch der Rest des Löwenrudels hält fest zusammen. So kann der Alltag noch so stressig sein, das gemeinsame Training bei CrossFit Bamberg hat höchste Priorität und der Mehrwert geht dabei weit über physisch positive Veränderungen hinaus. Bei meinem Coaching versuche ich durch mein fachliches und didaktisches Wissen und meiner positiven und offenen Art unseren Mitgliedern ebenfalls diesen Mehrwert mitzugeben und sie für eine gesunde und aktive Lebensweise zu begeistern. Der Oly Kurs liegt mir hierbei natürlich besonders am Herzen, da ich dort meine beiden größten Stärken, das Lehren und das Gewichtheben miteinander verbinden kann. „Sometimes the smallest step in the right direction ends up being the biggest step of your life" – ist einer von vielen liebevoll ausgewählten Sprüchen, die einen beim Trainieren bei CrossFit Bamberg begegnen, aber wohl keiner trifft für mich besser zu. Mein größter Erfolg sind jedoch nicht die gewonnen Wettkämpfe und wie positiv ich mich athletisch weiterentwickelt habe, sondern auf Menschen getroffen zu sein, die durch die Liebe zum Sport und allem was damit verbunden ist, zu guten Freunden geworden sind.

Qualifikationen

» zurück zur Übersicht